Die Praxis

Gerne stelle ich mich hier als Ihre Therapeutin vor:


1987 habe ich meine Studien als Diplom-Psychologin und Diplom-Pädagogin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn abgeschlossen. Meine Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin für Erwachsene habe ich anschließend in verschiedenen von den Krankenkassen anerkannten Ver-fahren absolviert: Neben einer insgesamt zehnjährigen tiefenpsychologisch und humanistisch/psychodynamisch fundierten Ausbildung zur kassenzu-gelassenen Psychotherapeutin für Einzel- und Gruppentherapien bin ich außerdem zertifizierte klinische Hypnotherapeutin (DGH) und damit für die Anwendung der klinischen Hypnose zugelassen. Zusätzliche Ausbildungen, Zertifizierungen und Abschlüsse in der analytischen Psychotherapie, der Verhaltenstherapie, den Entspannungsverfahren, der Sportpsychologie und in systemischen Verfahren haben mein Profil ergänzt. In meinen über 30 Jahren Berufserfahrung habe ich vielfältige Erfahrungen mit allen psychopathologischen Krankheitsbildern in meiner Praxis mit meinen Patienten sammeln dürfen. Daneben bin ich als Privatdozentin an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg sowie bundesweit als Dozentin, Referentin und Supervisorin für Vorträge und Seminare in der Aus- und Weiterbildung tätig.


"Tiefenpsychologisch fundiert", "analytisch" oder "verhaltenstherapeutisch" sagt dem Laien dabei oft wenig. Zur Erklärung: Ich arbeite in den vor mir durchgeführten Psychotherapien interdisziplinär. Das bedeutet, ich verwende verschiedenste Methoden in der Behandlung mit Ihnen: Einerseits arbeite ich basierend auf der Annahme, dass Ihre momentanen Schwierigkeiten und Probleme im Grundsatz Ihre Wurzeln in Ihren bisherigen Lebenserfahrungen und in den von Ihnen erlernten Wertvorstellungen und Lernerfahrungen Ihres bisherigen Lebenslaufes haben. Zusätzlich ist meine Vorgehensweise in der Behandlung mit Ihnen stark ressourcenorientiert. Das bedeutet, dass wir zusammen versuchen werden, Ihre inneren Kräfte und Möglichkeiten zu mobilisieren, so dass Sie aus Ihrer momentan belastenden Lebenssituation Auswege finden können. Hierbei ist z.B. die Hyypnotherapie äußerst hilfreich.

Die psychotherapeutische Behandlung mit Ihnen basiert dabei durchgängig auf wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen, weshalb eine Therapie in meiner Praxis selbstverständlich von Ihrer Krankenkasse bezahlt wird. Zu allererst werden wir jedoch in einer gemeinsamen Zusammenarbeit heraus finden, welche Vorgehensweise zu Ihnen passt.


Bei der Auswahl eines für Sie geeigneten Psychotherapeuten sollten Sie zusätzlich auch darauf achten, ob Ihnen keinerlei Kosten und keinerlei persönlicher Aufwand entstehen. In meiner Praxis erhalten Sie unkompliziert mit Ihrer Versicherungskarte (auch ohne Überweisung eines Arztes) einen Termin zur Sprechstunde. Alle notwendigen Formalien mit Ihrer Krankenkasse erledige ich für Sie. In meiner Praxis ist die Behandlung von gesetzlich Krankenversicherten eine Selbstverständlichkeit. Umfangreiche Anträge auf Erstattung von Kosten müssen Sie in meiner Praxis nicht befürchten: Sie legen Ihre Versicherungskarte vor - den Rest erledige ich für Sie.


Nach einer ersten Sprechstunde (Aufnahmegespräch) haben wir anschließend in weiteren Einzelgesprächen ausreichend Zeit uns kennen zu lernen. Ihre Krankenkasse bezahlt ohne weitere Prüfung sogenannte probatorische Sitzungen in meiner Praxis. Diese können Sie sich als eine Art "Probe - Therapie" vorstellen. Sie haben hier die Gelegenheit zu prüfen, ob Sie mit mir und meinem Arbeitsstil zurecht kommen.


Ich freue mich auf Sie, und ich freue mich darauf, Ihnen mit meiner langjährigen Berufserfahrung weiter helfen zu dürfen.
 Meine Praxisassistentin steht Ihnen persönlich zu folgenden Zeiten für Terminvereinbarungen telefonisch zur Verfügung:

- Montags von 14.30 bis 17.30 Uhr

- Donnerstags von 09.00 bis 13.00 Uhr


Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter: 0228/ 64 62 89